Kinderkrippe Sonnengärtchen

Pädagogisches Konzept:

In den ersten Lebensjahren lernt das Kind sehr schnell und viel. Es werden die Grundlagen für alle weiteren Bildungsprozesse gelegt.

In unserer Krippe bieten wir Kindern ab 9 Monaten bis 3 Jahren ein sicheres, liebevolles Umfeld, Vertrauen und den notwendigen Freiraum, damit sie ihre Welt selbst entdecken können. Bildung von Anfang an beginnt mit dem Experimentier- und Forscherdrang der Kleinsten, den es zu erkennen und behutsam zu unterstützen gilt. Wir fördern die sozialen, kreativen und geistigen Potenziale des einzelnen Kindes und begleiten es auf dem Weg in die Welt. Dabei achten wir auf respektvollen, altersgerechten Umgang, der für die poisitive Entwicklung des Selbstwetes von Kindern so wichtig ist.

Die Kinder erhalten altersgerechte und ausgewogene Mahlzeiten und ihren idividuellen Bedüfnissen angepasste Ruhe- und Schlafphasen.

Das Team:

Marion Rosenow-Glebe

Dipl. Sozialpädagogin
Dipl. Sozialarbeiterin
Leitung

Frederike Seydel

staatlich anerkannte Kindheitspädagogin (B.A.)
stellvertretende Leitung

Laura Glebe

staatlich anerkannte Erzieherin

Maxi Grätz

staatlich anerkannte Erzieherin

Fernanda Rohde

studentische Hilfskraft

Sasha Ortiz

Praktikantin BFD